Konsumenten sind
Entscheider.
Über das, was sie wollen und was nicht.
Tun sie sich zusammen, entscheiden sie
über den Kurs der Wirtschaft!
Prof. Dr. Dr. h.c. Ernst Ulrich von Weizsäcker
Co-Chair, International Resource Panel

Was können wir tun?

So lautet die Ausgangsfrage, die sich Menschen stellen, die verantwortungsbewusst und engagiert die gemeinsame Zukunft gestalten möchten.

Herzstück ist der Konsumkodex.

Wir entwickeln gemeinsam einen – jährlich aktualisierten, verbesserten, erweiterten – so genannten Regionalen Konsumkodex. Dieser beinhaltet eine Liste empfehlenswerter Produkte, Produzenten und wertvolle Tipps.

Wir Konsumenten schließen uns zusammen.

Wir bilden eine Solidargemeinschaft, um unseren Konsum schrittweise umzustellen, bis er möglichst vollständig den Kriterien sozial, ökologisch und gerecht entspricht.

„Wenn immer mehr und irgendwann viele das ihnen Mögliche tun, wird das Unmögliche möglich.“
Kommende Veranstaltungen

 

Generalversammlung KONSUMENTENSOLIDARITÄT-JETZT

am 16. November 2017 um 19.00 Uhr im GH Eichamt in Bludenz
Zu Gast:
Rochus Schertler mit dem Vortrag "Die Smaragde im Walgau"

 

VORARLBERGER TAG DER MENSCHENRECHTE 2017

veranstaltet von der Vorarlberger Plattform für Menschenrechte
Ein gutes Leben für alle - Für eine Wirtschaft der Menschenrechte
am 10. Dezember 2017 am Nachmittag im Vinomnasaal in Rankweil
Zu Gast:
Prof. Dr. Dr. Wolfgang Dietrich (UNESCO Chairholder for peacestudies)

Neues zum Nachlesen

Bericht zum 16. Forum KONSUMENTENSOLIDARITÄT – JETZT

13.10.2017 - Rankweil

Zu unserem mittlerweile 16. Forum unseres Vereins konnten wir ca. 25 engagierte Konsumentinnen und Konsumenten im Gasthaus Schäfle in Rankweil begrüßen. Es tut immer wieder gut, im Rahmen unserer Veranstaltungen so viele beherzte Menschen zu treffen, denen die Zukunft unseres Planeten am Herzen liegt und die gerne in ihrem Leben zu Veränderungen bereit sind.

RADIUS Fahrradwettbewerb

März bis September 2017

Radfahren ist gesund, schützt die Umwelt und entlastet verkehrsgeplagte Anrainer.

Vom 17.03.2017 - 30.09.2017 hat wieder der RADIUS Fahrradwettbewerb stattgefunden. Wir von KONSUMENTENSOLIDARITÄT JETZT begrüßen diese Aktion und waren auch diesmal wieder mit einem eigenen Team am Start! 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer meldeten sich an und wir haben insgesamt sagenhafte 20.544 km erradelt, was einer halben Weltumrundung entlang des Äquators entspricht! Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis und haben bei unserem Forum am 13. Oktober 2017 unter allen anwesenden Teilnehmern Preise verlost. Julia Spieler war unsere Glücksfee und sie hat folgende Lose gezogen: 

Gewonnen haben:
Brigitte Mark
Joachim Breuß
Hubert Feurstein

Ich gratuliere ganz herzlich unserer Gewinnerin und den Gewinnern und bedanke mich bei allen für ihre Teilnahme am Fahrradwettbwerb 2017!!! 

Silke Giesinger


Und hier seht ihr unser Endergebnis:

Bericht zum 15. Forum KONSUMENTENSOLIDARITÄT - JETZT

23.06.2017 - Bregenz

Bei schwülwarmen, sehr sommerlichen Temperaturen fand unser mittlerweile 15. Forum KONSUMENTENSOLIDARITÄT – JETZT in den Räumlichkeiten des Lebensraums Bregenz statt. Auf dem Programm standen diesmal folgende Themen:

Die Zukunft wartet nicht 
Zu Gast: Kriemhild Büchel-Kapeller vom Zukunftsbüro

Garten Eden Hittisau
Zu Gast: Leo Simma und Verena Daum

Bericht und Bilder "March against Monsanto 2017"

20.05.2017 - Bregenz

Unter dem Motto "Wir haben's in der Hand" nahmen wir von KONSUMENTENSOLIDARITÄT - JETZT an der diesjährigen "March against Monsanto - Ein gutes Leben für Alle"-Demonstration in Bregenz teil.

Bericht und Bilder "Empfang zum Internationalen Tag der Mutter Erde 2017"

20.04.2017 - Dornbirn

Beim diesjährigen Empfang zum Internationalen Tag der Mutter Erde stand die Erde im buchstäblichen Sinn im Zentrum. Es ging um den Boden, der nicht weniger als die Grundlage unseres Lebens darstellt. 

Bericht zum 14. Forum KONSUMENTENSOLIDARITÄT - JETZT

10.03.2017 - Bludenz

Am 10.03.2017 fand im Eichamt in Bludenz das mittlerweile 14. Forum seit Gründung des Vereins KONSUMENTENSOLIDARITÄT JETZT statt. An die 40 Besucherinnen und Besucher konnten wir begrüßen, auf dem Programm standen unter anderem die Themen:

  • Thema: Bodenfreiheit – Verein zur Erhaltung von Freiräumen I Zu Gast: Martin Strele
  • Thema: Reparieren I Zu Gast: Fritz Fuchsberger, Harry Mark und Joachim Breuss

Bericht und Bilder zum „Vorarlberger Tag der Menschenrechte 2016“

10.12.2016 - Feldkirch

Der diesjährige „Vorarlberger Tag der Menschenrechte“, welcher am 10. Dezember 2016 im Pförtnerhaus in Feldkirch stattfand, stand heuer ganz im Zeichen des Themas „Die Vielfalt der menschlichen Würde“. Wir von „Konsumentensolidarität Jetzt“ waren  selbstverständlich mit von der Partie.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ja, ich bin einverstanden