11. Forum KONSUMENTENSOLIDARITÄT – JETZT

11.03.2016 - Bludenz

In den stilvollen und behaglichen Räumlichkeiten des Eichamts in Bludenz ging das erste Forum des Jahres 2016 von „Konsumentensolidarität Jetzt“ über die Bühne. Viel Frauenpower war diesmal angesagt! Mit Corinna Amann und Bianca Burtscher konnten wir zwei hochkarätige Referentinnen gewinnen.

Den Beginn machte Corinna mit einem spannenden Bericht zu ihrem Selbstversuch. Sie traf im Juli 2015 gemeinsam mit ihrem Partner Clemens den folgenschweren Entschluss, für 130 Tage möglichst ohne Plastik zu leben. Kann das gehen? Und ob das geht! Mit viel Tatendrang und Elan, inspiriert vom Film „Plastik Planet“ sowie den Erlebnissen der Familie Krautwaschl gingen die beiden ans Werk. So wurde systematisch Zimmer um Zimmer von Plastik befreit, plastikfreie Alternativen wurden gefunden und Gebrauchsartikel, wie Deo oder Reinigungsmittel wurden kurzerhand selbst hergestellt. Ein wertvolles Sammelsurium mit vielen Anekdoten und Tipps befindet sich zwischenzeitlich auf Corinnas spannendem Blog, der unter www.plastikfreier.com zu finden ist.

Anschließend stellte uns Bianca Burtscher, Geschäftsführerin des Naturschutzbundes Vorarlberg, die Arbeit des Naturschutzbundes vor. Unter anderem koordinierte der Naturschutzbund Vorarlberg in Götzis die erste Hochmoorrenaturierung in Vorarlberg. Alte Entwässerungsgräben hatten das Naturjuwel Götzner Moos stark ausgetrocknet, sodass sich Fichten und andere standortferne Gehölze rasch verbreiteten und das Moos verdrängten. Durch das Setzen von Stauwehren konnte diesem Prozess Einhalt geboten werden, sodass am Ende 1,3 Hektar Hochmoor renaturiert und insgesamt 12,35 Tonnen CO² Äquivalente eingespart werden konnten. Nähere Informationen zu den vielfältigen Aktivitäten des Naturschutzbundes Vorarlbergs sind unter naturschutzbund.at/landesgruppen/vorarlberg/news.html zu finden.

Am Ende des Abends erhielten Vereinsmitglieder wie immer die Gelegenheit, auf Veranstaltungen hinzuweisen.

 

Folgende Termine wurden gesammelt:

2. April 2016, von 9 – 12 Uhr Eröffnung des ersten Reparaturcafés in Feldkirch (Polytechnische Schule, Hirschgraben 8, Hintereingang) (Danke Joachim Breuß!)

7. April 2016, 19.30 Uhr – Abend zum Thema „Zivilcourage verändert die Welt“ mit einem Vortrag von Verena Daum und der Vorstellung von zahlreichen engagierten Initiativen in Vorarlberg (Danke Elisabeth Bösch!)

Projekt Gemeinschaftsgarten Kommingen; Wer gerne mitgärtnern möchte, soll sich melden (Danke Bernd Asanger!)

„Konsumentensolidarität Jetzt“ wird mit einem eigenen Team beim Fahrradwettbewerb 2016 mitmachen. Infos folgen per e-mail.

Wir bedanken uns herzlich bei Corinna und Bianca für ihre aufschlussreichen, spannenden Vorträge, sowie bei allen Teilnehmern für ihr Kommen und Mitgestalten des eindrücklichen gestrigen Abends! 

(Silke Giesinger)

« zurück zur Übersicht

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung »

Hinweis schließen