Betriebsbesichtigung bei LOTHAR DANIEL BECHTOLD

22.11.2016 - Zwischenwasser / Muntlix

Zwölf interessierte Männer und Frauen folgten der Einladung und stiegen hinunter in den Schauraum von LOTHAR DANIEL BECHTOLD. Sie trafen dort auf eine Vielfalt an Schätzen aus der Welt der Bekleidung und auf einen Gastgeber, dessen Kompetenz und Leidenschaft für sein Schneiderhandwerk auf eine angenehme Art in seinen Bann zog.

Lothar Daniel Bechtold kennt die Textilbranche seit über 20 Jahren von innen. So erzählte er uns seinen Werdegang und warum er aus dieser Welt der Ausbeutung von Menschen und Umwelt ausgestiegen ist, um einen eigenen Weg zu finden und zu gehen. War der Anfang auch eine ziemliche Herausforderung so sind seine Kleidungsstücke heute im ganzen deutschen Sprachraum begehrt. Zu Recht. Jenen, die Freude an ihren Kleidungsstücken haben wollen und Wert darauf legen, dass diese Stücke wirklich (!) fair produziert wurden, kann Lothar Daniel Bechtold nur empfohlen werden. Infos dazu: lothardanielbechtold.com

Wir wurden überdies mit wunderbaren Torten und einem Gläschen Sekt verwöhnt. Es war eine gute Entscheidung, an diesem Abend teilzunehmen!

Herzlichen Dank!

Weitere Informationen zum Stichwort Prato:
„Im italienischen Prato schuften Tausende Chinesen in der Bekleidungsindustrie. Manche erarbeiten sich ein besseres Leben, leiden aber unter Rassismus.“ (DIE ZEIT Nr. 30/2014)

http://www.zeit.de/2014/30/chinesen-italien-textil-industrie
http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/4944926/Italien-geht-der-gute-Stoff-aus

« zurück zur Übersicht

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung »

Hinweis schließen