Verleihung VN Klimaschutzpreis 2018

15.11.2018 - Mäder

Am Donnerstag, den 15. November 2018, luden die Vorarlberger Nachrichten zur Verleihung des VN-Klimaschutzpreises 2018 in den J.J.Ender-Saal nach Mäder ein.

Vortrag "Gesellschaftsvertrag für eine große Transformation"

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Moderatorin Angelika Böhler und dem „Hausherrn“, Bgm. Rainer Siegele, hielt der deutsche Klimaforscher und Ozeanograph Prof. Stefan Rahmstorf einen spannenden Vortrag unter dem Titel „Gesellschaftvertrag für eine große Transformation“. Trotz vielen negativen Trends ist Prof. Rahmstorf zuversichtlich, dass die Menschheit nicht zu lange zuwartet, um einen drohenden Klimakollaps doch noch verhindern zu können. Positive Zeichen sind für ihn das Abkommen in Paris, aber ebenso viele kleinere Beiträge aus der Bevölkerung, wie eben die heute vorgestellten Preisträger, die mit vielen verschiedenen Ansätzen zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen. Dass die Lage jedoch ernst ist und nicht mehr viel Zeit bleibt, zeigt Rahmstorf eindrücklich in einigen Grafiken von Forschern, die auch am IPCC-Bericht mitarbeiten. Das vernünftigste Ziel wäre eine Halbierung des CO2-Ausstoßes alle 10 Jahre - bei einiger Anstrengung von Politik, Wirtschaft und Privatpersonen jedoch ein durchaus machbares Szenario.

Nach dem Vortrag wurden die Preisträger aufgerufen und auf der Bühne vorgestellt, die Jurybegründung von Verena Daum vorgelesen, der Preis überreicht und jeder auch noch kurz von Frau Böhler interviewt.

Preisträger "Hubert Feurstein" und "KONSUMENTENSOLIDARITÄT-JETZT" 

Zu unser aller Überraschung konnte unser Verein KONSUMENTENSOLIDARITÄT-JETZT mit unserem Obmann Hubert Feurstein in der Kategorie BEWUSSTE LEBENSWEISE IM PRIVATEN HAUSHALT den zweiten Platz für sich erringen. Die Jury bescheinigt KONSUMENTENSOLIDARITÄT-JETZT einen „hohen Wirkungsgrad“. Danke an die vielen, die in der noch jungen Vereinsgeschichte dazu beigetragen haben!

Preisträger "Harry Mark" und das "Reparaturcafé Nenzing"

Doch damit nicht genug: Es gab für uns noch einen Grund zur Freude! Unser Vorstandsmitglied, Harry Mark, und das Team "Reparaturcafé Nenzing" wurden ebenfalls mit dem VN-Klimaschutzpreis 2018 ausgezeichnet. In der Kategorie GEMEINDEN UND ÖFFENTLICHKEIT belegten sie Rang zwei. Gratulation!

Der Abend fand mit einem kleinen Buffet, Getränken und anregenden Gesprächen einen gemütlichen Ausklang.

« zurück zur Übersicht

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung »

Hinweis schließen